Lesen im Feld - Der Workshop

Googeln im World Wide Web des Universums

Als medialer Business Coach zapfe ich das Wissende Feld an, um tiefergehende Informationen zu bekommen. Ich schaue sozusagen „hinter die Kulissen“ und kann sehr schnell sagen, wo es hakt.

Was ich immer wieder betone: es ist keine Begabung, die nur wenigen Auserwählten vorbehalten ist. Jeder hat Zugriff auf das Wissende Feld.

Meistens ist der Zugang zu dieser Quelle nur verschüttet. Das einzige, was mich unterscheidet: ich vertraue meinen Fähigkeiten, da ich jahrelange Übung habe. Auch hier gilt. Übung macht den Meister:

Für mich ist diese Informationsquelle mehr als Intuition oder Bauchgefühl. Ich nenne es das Wissende Feld.

Was ist das Wissende Feld?

Es gibt viele Theorien, dass Informationen in einem energetischen Feld gespeichert sind. C.G. Jung nennt es z.B. das kollektive Feld. Der Biologe R. Sheldrake spricht vom morphischen Feld. Nach Sheldrake steuern feinstoffliche Felder die gesamte Schöpfung und wirken wie eine alles durchdringende Matrix, in der alle Informationen des Universums gespeichert sind, unabhängig von Raum und Zeit.

Dieses Feld können wir anzapfen und Informationen erhalten – zu allen Themen. Die Antworten kommen in Form von Bildern, Worten und Empfindungen.

Auch beim Familienstellen nach B. Hellinger wird mit dem wissenden Feld gearbeitet.

 

Wie ich spürte, was ich nicht wissen konnte

Meinen ersten Kontakt mit dem Feld hatte ich vor ca. 20 Jahren, als ich eine Freundin in Hamburg besuchte. Wir schlenderten durch eine Straße, die mir vollkommen fremd war. In dem Moment wusste ich „genau hier werde ich leben.“

Das war zu dem Zeitpunkt absurd, da ich nicht vor hatte nach Hamburg zu ziehen und diese bewusste Straße war in einer der teuersten Gegenden –  Für eine junge Studentin mit kleinem Geldbeutel – ziemlich unwahrscheinlich.

Genau ein Jahr später, habe ich nicht nur in Hamburg gelebt, sondern genau in dieser Straße– in einer tollen bezahlbaren Wohnung. Der Weg dorthin war unglaublich und voller magischer „Zufälle“.

Seitdem hat mich das Thema nicht losgelassen. Wieso wusste ich etwas, was ich nicht wissen konnte? Woher kam diese Information?

Ich habe unzählige Seminare besucht, um herauszufinden wie es funktioniert und inzwischen meine eigene Methode entwickelt, um Zugang zu diesem Feld zu bekommen.

Der Workshop

Jeder kann lernen im Feld zu lesen. Für sich und andere.

Was möchtest du über dich erfahren? Welche Fragen brennen dir unter den Nägeln? Das wissende Feld gibt Antwort.

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich damit und habe eine Methode entwickelt, die es jedem ermöglicht im Feld zu lesen. Es macht Spaß und es geht leicht.

Meine größte Herausforderung ist nicht, zu zeigen wie es geht, sondern zu beweisen, dass jeder einen Zugang hat. Meist ist die Verbindung nur verschüttet bzw. wir vertrauen nicht darauf.

Durch das „Wieder-Erlernen“ bekommst du eine Methode an die Hand, die du bewusst einsetzen kannst. Das Lesen im Feld führt dich sehr schnell zur Ursache eines jeden Problems, und es schenkt dir Informationen über den besten Lösungsweg.

In zwei Tagen Zugang zum Wissenden Feld – ohne abgehobener Schnick-Schnack 

Mein Anliegen ist es, das Lesen im Feld zu entmythisieren. Deshalb gibt es in meinem Workshop keine Einweihungen oder unnötige Levels. 

Ich führe das Seminar online durch in einem persönlichen exklusiven Rahmen mit max. 4-5 Teilnehmern.

Das bedeutet für dich: Suche dir deinen Lieblingsplatz am Tisch oder auf dem Sofa und mache es dir bequem.

Du lernst einfache Techniken, die du direkt in deinem Alltag nutzen kannst – beruflich wie privat.

Deine Investition 250,- Euro zzgl. MWst

Ablauf

Samstag 10 – ca. 16.30 Uhr

Wir beginnen mit einer energetischen Vorbereitung.
Danach führe ich euch durch ein Wahrnehmungstraining, damit ihr eure Kanäle öffnen könnt.

Mittag 12 – 13 Uhr

Nach der Mittagspause geht es an die ersten Lesungen.
Durch verschiedene Übungen erlangt ihr die Fähigkeit immer sicherer im Feld zu lesen.  

Das Seminar endet am Samstag um ca. 16.30 Uhr.

Sonntag 10 – ca. 13 Uhr

Nachdem wir die offenen Fragen beantwortet haben, stelle ich dir einen weiteren Ansatz vor, um im Feld lesen zu können.
Durch Austausch in der Gruppe und Supervision werden die Techniken verfeinert und trainiert

Selbstverständlich gibt es dazwischen genügend Pausen.

Da wir mit der Intuition arbeiten, ist es mir wichtig, die verschiedenen Übungen der Gruppe anzupassen.
Jedes Seminar ist deshalb immer etwas anders und es konnten schon magische Dinge entstehen.

Deine Investition: 250 Euro zzgl. MWst.

Die nächsten freien Termine:
27./28. Januar 2018
17./18. Februar 2018

Referenzen

„Deine ruhige, gelassene und herzliche Art hat mich in kürzester Zeit in mir ruhen lassen und genießen können! Es war gigantisch und wundervoll wie schnell Du uns ins Thema und somit in die Arbeit gebracht hast. Ich bin froh und dankbar an deinem Workshop teilgenommen zu haben- er hat viel in mir bewirkt und tut es auch noch nachhaltig…. Also DANKE für Dich und Deine Wunder- volle Arbeit“

„Liebe Tatjana, ich bin dankbar einen so entspannten und liebevollen Workshop mit dir und den anderen wundervollen Frauen erlebt zu haben. Du hast uns unkompliziert, geduldig und liebevoll durch den Tag geführt und es fühlte sich alles so natürlich an. Ich bin froh dich zu kennen.“

„Ganz herzlichen Dank liebe Tatjana für diesen berührende und bereichernden Workshop. Es war eine Reise in eine andere Welt, die mich mir und dem Hier näher gebracht hat .Begriffe wie „weniger ist mehr“ oder „einfach tun“  habe ich bei deinem Konzept absolut umgesetzt gefühlt. Sehr gern „verreise“ ich wieder mal mit Dir“

„Dieser Workshop hat mein Erwartungen übertroffen. So schnell Zugang zum Feld zu bekommen. Wahnsinn. Hätte ich nicht gedacht. Unkompliziert und einfach. Du hast einen Raum für Magie geöffnet. Ich habe so viel mitgenommen. Es hilft mir immens bei meiner Arbeit als Coach. Danke und alles Liebe“

Anmeldungen oder Fragen an 

Hier klicken