Sie bringen es auf den Punkt und sagen, was sie denken.

Hier sind die besten Zitate erfolgreicher Frauen. Zur Inspiration, zum Nachdenken oder zum Darüberstreiten.

„Gehe mit dir selbst keine Kompromisse ein. Du bist alles, was du hast.“

Janis Joblin (Sängerin, Songschreiberin)

 

„Wenn du weißt, dass du es vermasseln wirst, vermassele es wenigstens mit erhobenem Haupt.“

Cate Blanchett (Schauspielerin)

 

„Zu träumen ist auch eine Art des Planens.“

Gloria Steinem (Schriftstellerin)

 

„Denke immer daran: Ohne deine Zustimmung kann dir niemand das Gefühl geben, minderwertig zu sein.“

Elenor Roosevelt (Menschenrechtsaktivistin und Diplomatin)

 

„Durchhaltevermögen heißt 19 Mal zu versagen, um beim 20. Mal endlich Erfolg zu haben.“

Julie Andrews (Schauspielerin)

 

„Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.“

Magaret Thatcher (Politikerin)

 

„Große Taten können wir nicht vollbringen, aber kleine mit viel Liebe.“

Mutter Teresa (Ordensschwester und Missionarin)

 

„Es ist niemals zu spät, um neu anzufangen. Es ist niemals zu spät, um glücklich zu sein.“

Jane Fonda (Schauspielerin)

 

„Menschen werden vergessen, was du gesagt hast. Menschen werden vergessen, was du getan hast. Aber Menschen werden niemals vergessen, welches Gefühl du ihnen vermittelt hast.“

Maya Angelou (US-Bürgerrechtlerin und Schriftstellerin)

 

„Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

Marlene Dietrich (Schauspielerin)

 

„Unvollkommenheit bedeutet Schönheit, Wahnsinn ist Genialität, und es ist besser absolut lächerlich zu sein als absolut öde“

Marilyn Monroe (Schauspielerin)

 

„Trotz allem glaube ich an das Gute im Menschen.“

Anne Frank (Autorin)

 

 

Was meinst du? Was sind deine liebsten Zitate?

Liebe Grüße, Tatjana